Logo Joker
Home Navigationspfeil Katja
Katja Kübler 
Foto by Nina Fisler, Paws-Pics Tierfotografie

Mein Name ist Katja Kübler und ich bin am 23. Januar 1971 in Aarau geboren.
Aufgewachsen bin ich, zusammen mit meinem neun Jahre älteren Bruder, mit Katzen, Vögeln und Meerschweinchen.
Nach diversen Stellen die ich meinem Leben durchlaufen habe, bin ich mittlerweile Hundehalterin, Ehe- und Hausfrau und Teilzeit-Sicherheitsdienstmitarbeiterin.

 
Foto by Nina Fisler, Paws-Pics Tierfotografie

Als ich meinen Mann Norbert kennenlernte und dann später mit ihm zusammenzog kam auch mein erster eigener Hund, ein Altdeutscher Schäfer namens Attila, in mein Leben. Da er nicht gerade der einfachste war, konnte ich viel von ihm und über ihn lernen. Leider verliess er mein Leben nach drei Jahren wieder.
Nach einer kurzen Unterbrechung kam Indi, ein Jack Russell-Mischling und wenig später Joker, ein Windspiel-Mischling zu unserer kleinen Familie dazu.
Die beiden belebten unser Dasein enorm, auch wenn Indi die meiste Zeit bei meiner Mutter verbringt und ihr Leben auf den Kopf stellt.
Indi ist mittlerweile ganz bei meiner Mutter eingezogen.
Am 19. Februar 2012 kam dann DiNozzo, ein Mittelpudel, in unsere Familie. Mit ihm kann ich all das machen, was mit Joker leider nicht möglich ist, weil er Hundetrainings nicht mag.
Joker geniesst seine trainingsfreie Zeit bei uns zu Hause und DiNozzo umso mehr seine Trainingseinheiten.
Auch Joker ist zu meiner Mutter und deren Lebenspartner ausgewandert, da ihm Tarok zu viel ist...
Am 29. Juli 2019 tanzte Tarok, seines Zeichens ein Grosspudel in der Farbe fawn in unser Leben und mischt es ganz kräftig auf...

Manchmal passieren Dinge, die man nicht plant, es schliessen sich Türen und öffnen sich neue... Gut 10 Jahre lang war ich als Hundetrainerin tätig. Mit der, für mich, neuen Philosophie von SK-9 konfrontiert, hat sich einiges bei mir geändert. Der gängige Hundesport ist in den Hintergrund geraten und das Spürhundtraining nach vorne gekommen. Den Jungs und mir macht es riesigen Spass. Für mich ist es eine grosse Herausforderung während einem Training zwischen zwei so unterschiedlichen Hunden zu switchen. DiNozzo, der arbeitsfreudige und -willige und Tarok, der temperamentvolle und jugendlich verspielte, aber trotzdem arbeitswillige, freche Lümmel. In Ruedi, Barbara und auch den anderen Lehrer habe ich wertvolle Personen an meiner Seite, die mich leiten und auf dem richtigen Weg halten. Ich bin gespannt wohin er uns führen wird.

Und wieder hat sich eine Tür geschlossen... Im Moment sind es wirklich viele Türen, die sich schliessen und öffnen... Ob das gut oder schlecht ist, kann ich im Moment noch nicht sagen. Es ist einfach...

Für mich ist momentan eine Zeit des Umbruchs. Fertig als Hundetrainerin, nur  noch Anwenderin und seit neuestem wieder praktizierende Reiki und Yoga Nidra Begeisterte. Was mich zum nächsten Schritt bewogen hat, einen eigenen Raum zu eröffnen, in dem ich die beiden Sachen anbieten kann. Reiki für Mensch und Hund und Yoga Nidra nur für Menschen. Wenn es dich interessiert, schau doch mal auf meiner anderen HP www.yoga-nidra-zeit.ch rein, da erkläre ich die Dinge genauer.

Top